Select Page

Power Panic

Power Panic

So ein Pech aber auch. Bei Bauarbeiten wurden die Stromkabel zur Stadt durchtrennt und die Bauarbeiter haben die Kabel nur notdürftig wieder zusammengeknotet. Überall Kurzschlüsse!

Deine Aufgabe:
Sorge dafür, das wieder in allen Häusern Licht brennt. Du hast 90 Sekunden Zeit. Aber aufgepasst: Jeder Schalter verändert den momentanen Zustand aller Lichter, die auf der Schalttafel angegeben sind.

Wer schafft es mit den wenigsten Zügen in der gegebenen Zeit oder schneller in allen Häusern den Strom wieder anzuschalten? Postet Eure Ergebnisse in den Kommentaren!


Impressionen

PowerPanic ist ein Remake des Spieles „Invert“, welches ich so um 2002 für Siemens Mobiltelefone – damals noch in schwarz-weiss – entwickelt habe. Das Spielprinzip ist weiläufig als Logik-Puzzler bekannt und kommt in diversen Geschmacksrichtungen daher, das Konzept basiert auf dem Zauberwürfel, wo jede Drehung mehrere Seiten gleichzeitig beeinflusst.

Geplant ist PowerPanic als sogenanntes 90 Sekundenspiel (Permadeath) und es fehlt hier noch eine Highscore-Anbindung und das Leaderboard. Mal sehen, vielleicht liefere ich die Funktionalität noch nach.


About The Author

Heiko

BüroAmMeer. Fotografiert gern. Produktmanager, Projektleiter, Softwareentwickler, manchmal auch DJ und Game Designer, je nach Tageszeit, Erfordernis, Lust und Laune. Auswanderer, Roadsterliebhaber.

Trackbacks/Pingbacks

  1. Alte Liebe, Teil 2: die Spiele - […] Power Panic So ein Pech aber auch. Bei Bauarbeiten wurden die Stromkabel... […]

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.