Select Page

15 Jahre „Online“

15 Jahre „Online“
Als ich letzthin durch meine alten Archive stöberte, fand ich auch alte Screenshots von meinen früheren Webseiten. Und mir kommt so in den Sinn, das ich schon seit über 15 Jahren nun meine beiden eigenen Webseiten betreibe und mein Blog selbst nun auch schon zehn Jahre alt ist. Wo ist die Zeit nur geblieben? Lest selbst.

15.02.2002

dun webseite Launch meiner Entwickler- und Beraterwebseite „developers united“ zu den Themen Java-Entwicklung für Mobiltelefone und Serveranwendungen auf meinem Projekt-Server „javaserver.de“. Technische Grundlage war eine von mir selbst entwickelte Serversoftware („dutags“), welche mir erlaubte, quasi als „erweitertes HTML“, einfach Inhalte zu erstellen und zu gestalten.

Ferner entwickelte und betrieb ich ein eigenes SMS- und MMS Gateway (senden und empfangen) und konnte ein Angebot von über 20 selbst entwickelten MIDlets vorweisen: Spiele und persöhnliche Assistenten, u.a. das sehr erfolgreiche „WWPoints“ um Weight Watcher Points aus Nahrungsmittelangaben zu berechnen. Sehr beliebt war auch „Vibra Racer“. Hier lieferten sich Handys Rennen. Dazu wurde der Vibrationsmotor für einige Sekunden gestartet und die Distanz, die sich das Telefon bewegt hat, gemessen. Auf der Webseite gab es für die verschiedenen „Rennklassen“ eine Highscore-Liste und über einige Jahre lieferten sich die Telefone spannende Rennen.

Eine weitere spannende Entwicklung war diary2go: ein mobiler Blog, der per vom Nutzer SMS und WAP gepflegt werden konnte. Noch weit vor Twitter!

20.08.2003

Einführung der Rubrik „Persönliches“ mit einem kurzen Steckbrief von mir, diese wird Oktober 2003 zu „Über…“ und erweiterten Umfang (Beruflicher Werdegang, Hobbies). Februar 2004 wird die Rubrik zu „Heiko Kanzler?“ umbenannt und bekommt eigene Unterpunkte. Die Seiten werden immer umfangreicher und entscheide mich, einen Spin Off zu machen. Die Arbeiten an der Applikation „heikokanzler“, hier noch unter javaserver.de, beginnen.

12.03.2004

heiko kanzler 2Ich glaube das meine private Webseite eine eigene Domain benötigt. Ursprünglich stand berlinBlog auf dem Plan, aber die Wahl fiel aber dann auf eine persönlichere und nachhaltigere Variante. Im März 2004 geht offiziell www.heikokanzler.de an den Start, die Inhalte selbst werden aber als „berlinBlog – der Haupstadtblog“ betrieben. Über die Jahre hinweg wird die Seite mit Betrachtungen aus Berlin gepflegt und um kurze Beiträge und Fundstücke ergänzt.

 

Irgendwann 2006

RapidWeaverMittlerweile ist mir die Pflege meiner Webseiten zu mühsam geworden. Zur Erinnerung: die kompletten Seiten wurden in serverseitigem Java-Code, gemischt mit HTML geschrieben (JSP und selbst geschriebene Tag-Libs). Ich müsste viel Arbeit in meine Applikation „dutags“ stecken, um mit den neuen Technologien mithalten zu können. JavaScript wird immer beliebter und CSS ist auf dem Vormarsch. Thementechnisch war gerade Flaute bei mir und ich hatte mich zu entscheiden ob und wie ich weiter machen wollte.

Ich suchte nach Lösungen, schaute mir iWeb, das gerade in Mode kommende WordPress und Blogger.com sowie RapidWeaver an. Bei den Blogs sah ich meine Webseiten nicht und iWeb erzeugte mir zu „schwere“ Seiten, also machte RapidWeaver das rennen.

Am 15.1.2007 wurde der javaserver.de und somit meine von Hand gepflegten Webseites abgeschaltet.

2009

Im Laufe der Jahre ebbt meine Leidenschaft ein wenig ab bzw. mein Leben nimmt durch eine berufliche Änderung eine umfassende Wendung: 2009 verlasse ich Deutschland und wandere aus nach Gibraltar. Da ich nun wieder über ein wenig Zeit verfüge und meine Umwelt an meinen Erfahrungen teilhaben lassen wollte („Goodbye Deutschland“ gab es damals noch nicht), suchte ich nach einer Lösung und entschied mich final für dem Umstieg auf eine Blog-Platform.

Ich installierte WordPress auf meinem Web-Space und kopierte meine beliebteren Beiträge von Hand in den Blog. Da der Aufwand sich für mich jetzt drastisch reduziert hat, steigt auch wieder meine Beitragsfrequenz. Weitere Themenschwerpunkte kommt hinzu: Fashion, Lifestyle und Food – bevorzugt selbst zubereitetes.

2011

Januar 2011 wird die Version 3 des Blogs gelauncht. Neue Struktur, neues Aussehen und neue Inhalte. Ich beschliesse auch, mich wieder mehr meinem Hobby, der Fotografie zu widmen. Ich stelle fest, das mein 2007 eingerichteter Twitter-Account mittlerweile mehr Beachtung erhält als mein Blog, und auch was die Fotografie angeht, entwickelt sich mit den neuen iPhones und Instagram ein neuer Stream. Beide Netzwerke werden mit in den Blog eingebunden.

Juni 2012

heikokanzlerRelaunch Version 4. Der Blog wird umgestellt vom Magazin zu einem Pinterest-ähnlichen Stream. Ich möchte so mit kleineren Beiträgen einen kontiuierlichen Beitragsstrom erreichen, der nicht durch die Struktur von Kategorien und Tags unterbrochen ist.

 

 

Juni 2016

blog_kleinLaunch der Version 5. Der Blog ist mittlerweile über 10 Jahre alt (als Webseite sogar fast 15 Jahre) und ich bin zurückgeschwenkt zur Magazin-Version. Weitere Neuerungen werden in den nächsten Tagen Einzug halten.

 

 

 

Bleiben sie auch die nächsten 15 Jahre dran!

SaveSave

SaveSave

About The Author

Heiko

BüroAmMeer. Fotografiert gern. Produktmanager, Projektleiter, Softwareentwickler und Game Designer, je nach Tageszeit, Erfordernis, Lust und Laune. Auswanderer, Roadsterliebhaber.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram