Select Page

Buntes Treiben

Buntes Treiben

Vor einigen Wochen habe ich mir auf dem Flughafen Gatwick die Smartwatch Pebble Steel mal näher angeschaut und spontan gekauft. Noch während ich mich mit der neuen Uhr anfreunde, bringt Pebble eine neues Model raus: die Pebble Time. Und ich konnte einfach nicht wiederstehen.

Das ich einen Uhrentick habe, ist ja dem ein oder anderen Leser hier bekannt, aber das ich auch einen Smartwatch-Tick habe ist selbst mir neu. Dabei bietet die Pebble Time alles was ein echter Uhren- und Gadget-Freak braucht: Ich nach Lust und Laune die Zifferblätter wechseln (logisch, ist ja nur Software) und auch das Angebot an 22 Millimeter -Armbändern hat drastisch zugenommen. Ein Paradies also.

Nach meinem ersten Fehlversuch in der App-Entwicklung habe mich noch mal hingesetzt, komplett vom Anfang weg besser geplant und mein erstes Watch Face entwickelt: die „Tian“, welche bisher immerhin gut 650 Leute (Stand 25.11.2015) von der Installation überzeugen konnte. Zwei weitere Projekte stehen schon in den Startlöchern.

Jetzt überzeuge ich meine Liebste noch davon, das sie eine neue Uhr braucht. Die gerade veröffentlichte Pebble Time Round sieht wirklich schick aus, ist mit 7mm unglaublich dünn für eine Smart Watch und passt mit dem schmalen Armband perfekt an zarte Frauenhandgelenke. Und mir steht ein weiteres Testgerät zur Verfügung…

About The Author

Heiko

BüroAmMeer. Fotografiert gern. Produktmanager, Projektleiter, Softwareentwickler, manchmal auch DJ und Game Designer, je nach Tageszeit, Erfordernis, Lust und Laune. Auswanderer, Roadsterliebhaber.

1 Comment

  1. Judy

    Irgendwie kann ich mich mit dem Gedanken einer Smart Watch nicht anfreunden. Bzw… wozu braucht man sowas?! Mir reicht mein smartes Handy 😉 Aber schick sieht’s schon aus ^^

    Antworten

Trackbacks/Pingbacks

  1. Smart? Watch! - […] an der Uhr zusätzliche Funktionen bereitstellen, wie z.B. Wifi, GPS oder andere Sensoren. Ich nehme an, daß in den…
  2. Veränderungen. - […] ich vor einigen Monaten eine Pebble Smartwatch anschaffte, und dann später noch eine zweite, habe ich so überlegt wie…

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram