Select Page

Roadsterbags. Massarbeit.

Roadsterbags. Massarbeit.
Sitz, passt, wackelt und hat Luft. Nein, eigentlich nicht. Denn wenn man sich anschaut, wie passgenau die Koffer von Roadster Bag in die beiden Kofferräume von meinem Boxster passen, dann kann man sich nur freuen, wieviel Stauraum einem da doch gegeben ist.

Bereits kurz nach der Anschaffung meines ersten Boxsters war mir klar, das die beiden Stauräume durchaus geräumiger sind als erwartet. Nur sollte man bei der Wahl der Koffer doch auf das ein oder andere Detail zu achten. Damals schon hatte ich das Kofferset von Roadsterbag auf dem Schirm, aber irgendwie nicht weiter verfolgt: zu neu auf dem Markt, noch keine Erfahrungswerte von anderen Eignern und damals mit 600€ für ein Experiment mir etwas zu teuer.

Heute sieht es anders aus. Der Hersteller hat das Konzept erfolgreich etablieren können und bietet für eine große Anzahl an Cabrios und Roadstern maßgeschneiderte Koffer und Taschen an. Zu einem sehr attraktiven Preis habe ich dann das mittlerweile 5 teilige Set über Roadster Tours bestellt. Leider hat sich die Lieferung um ärgerliche 10 Wochen verzögert, somit war die Sommersaison erst mal vorüber.

Die Roadsterbags

Alle Koffer sind vom Konzept her so gestaltet, dass sie bei offenem Verdeck die dann noch verfügbaren Stauräume optimal ausnutzen. Der Trolley für den Boxster und Cayman ist zum Beispiel angeschrägt, um die Linienführung des sich absenkenden Kofferraums auszunutzen. Eine kleine Tasche füllt den Leerraum rechts vor dem Wartungsschacht. So wird kein Platz verschenkt.

Vorne kommen zwei gleich große Koffer im Format eines Weekenders und eine kleinere Tasche unter. Hier bleibt dann noch etwas Stauraum über den Koffern, um zum Beispiel die Handtasche der mitreisenden Dame oder ein Notebook zu verstauen.

Die Koffer selbst sind aus einem Metall-Kunstoff-Verbundrahmen hergestellt. So sind sie zum einen formstabil, aber eben auch sehr leicht. Das Wasserabweisende Vinyl wird von Kunstlederapplikationen aufgelockert und im Koffer selber sorgen Haltebänder und Netzteile für ordentlichen Halt des Verstauten. Verschlossen werden die Koffer und Taschen mit 2-Wege-Reißverschlüssen und Hängeschlösser und Echtledergriffe und Ziernähte geben den Koffern einen sportlich eleganten Touch.

Roadster Tours bietet aktuell diverse Roadsterbags schon ab 69€ an (zum Beispiel für den Opel GT), am oberen Ende der Preisskala finden sich dann maßgeschneiderte Cabria Koffersets aus feinem italienischen Leder für Eigener eines Mercedes SLS oder Aston Martin Virage Volante zum Preis von 1.699€

 

[monoslideshow id=63]

(Bilder: Roadster Concepts)

About The Author

Heiko

BüroAmMeer. Fotografiert gern. Produktmanager, Projektleiter, Softwareentwickler, manchmal auch DJ und Game Designer, je nach Tageszeit, Erfordernis, Lust und Laune. Auswanderer, Roadsterliebhaber.

7 Comments

  1. Der Applejünger

    Gibt’s auch spezielle Koffersets für den Beifahrersitz?
    Ich den Kofferraum stecke ich nämlich immer meine Freundin.

    Antworten
    • Heiko

      Wozu? Ist ein Renault Kangoo nicht groß genug? :mrgreen:

      Antworten
      • Der Applejünger

        Hey, nichts gegen ’nen Renault Kangoo!

      • Heiko

        Da brauch ich nichts, das erledigt schon der Hersteller 🙂

  2. Der Applejünger

    Hey?
    Du hast doch Urlaub?
    Wäre mal wieder Zeit für´n Post, oder???? 😛

    Antworten
  3. Nigsch Bianca

    Hallo, ich bin schon lange auf der Suche nach einem Koffer-Set für einen OPEL-GT Bau-Jahr 2008.
    Gibt es Bilder von dem Set!? Was kostet das Set!? Wie lange wäre die Lieferzeit nach Österreich

    Mit freundlichen Grüßen

    Antworten

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.