Select Page

Dagegen.

Dagegen.

Auch unser beliebtes Kinderspielzeug hat eine Meinung. Und tut diese auch kund!

„Dagegen“ enstand spontan als ich die ganzen Figuren auf meinem Schreibtisch liegen sah. Später habe ich die Serie noch mal aufgenommen, diesmal allerdings als Kundgebung für die Bildmaschine welche das Motiv für ein Postkartenmailing in eigener Sache verwendet hat.

„Dagegen“ ist ist eine ältere Arbeit meiner Lego-Serie und stammt aus dem Jahr 2003. 

Dieser Beitrag ist dem Mai 2012, leider habe ich im laufe der Jahre die Bilder verloren und kann hier nur noch fünf Bilder aus einem lokalen Backup einer alten Webseite zeigen. Auch die Bildmaschine gibt es mittlerweile nicht mehr.

About The Author

Heiko

BüroAmMeer. Fotografiert gern. Produktmanager, Projektleiter, Softwareentwickler, manchmal auch DJ und Game Designer, je nach Tageszeit, Erfordernis, Lust und Laune. Auswanderer, Roadsterliebhaber.

13 Comments

  1. Chiara

    Hach, ich mag es ja, wenn Männer diesen Spieltrieb von Kindern behalten haben 🙂

    Antworten
    • Heiko

      Gemeinhin wird mir ja nachgesagt, ein großes Kind zu sein. :mrgreen:

      Antworten
    • Heiko

      Warte bis Du die anderen Shootings siehst… Nix mehr mit süß! 🙂

      Antworten
  2. Der Applejünger

    Hihihi… Sehr schön.

    Ich weiß noch, als die imwF mir sagte, daß sie einen Sohn hat und sie fürchtete mich würde das vergraulen.
    Dabei fand ich das super! Hatte ich doch endlich wieder einen Grund, den Boden eines Kinderzimmers mit Lego zu bedecken und hemmungslos Kind zu sein. 😀

    Antworten
    • Der Applejünger

      Verdammt, wärst du so nett und fügst meiner eMail-Adresse im vorherigen Kommentar noch ein „p“ zu?? Danke. 😉

      Antworten
      • Heiko

        Done (ausgerechnet an dieser Stelle einen Schreibfehler zu haben… ich bin quasi sprachlos!)

      • Der Applejünger

        Danke!!
        Ist mir auch unglaublich peinlich.
        Ich bin scheinbar aus der Übung. Oder alt. Oder beides. 😀

    • Heiko

      Alles, hauptsache hemmungslos 🙂
      Ich habe damals bei einem Amerikaner gesehen, wie er berühmte Fotos mit Lego nachgestellt hat, das wollte ich auch. Aber leider ist mir die Zeit zwischendurch zu knapp geworden.

      Antworten
      • Der Applejünger

        Schade.
        Ist aber eine witzige Idee.
        Wenn du in Rente bist, dann… 😉

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.